Commander Sergej Ivanovitsch Malakoff
 
Sergej Ivanowitsch Malakoff wurde in St. Petersburg geboren und studierte zuerst Gesang, bis sich herausstellte, daß er ein latentes paranormales Talent besitzt: Er ist einer der sehr, sehr seltenen intuitiven Heiler. Aufgrund dessen brach er sein Gesangsstudium ab und studierte Medizin an der Universität von St. Petersburg.
 
Er arbeitete lange Jahre zusammen mit Dr. Peter Conway in der 'Hospital Station', wo sein intuitives Gespür für die medizinischen Bedürfnisse anderer Spezies von Chefpsychologe O'Mara geschult wurde. Da er zu empfänglich für telepathische Kontakte war, brach er während eines massiven Ausbruchs einer Epidemie unter paranormalen Spezies  zusammen, mußte die Station verlassen und arbeitete in der forensischen Medizin der 
Sternenflotte, wo alle eintreffenden 'Patienten' ganz bestimmt keinen Kontakt mehr zu ihm aufnahmen.
 
Gleichzeitig wurde er von dem betaziodischen Psychologen J'ini Inservis wegen seines Traumas behandelt. Inservis brachte ihm auch die Grundlagen der Abschirmung bei und ermöglichte so Dr. Malakoff, wieder vom planetaren in den Weltraumdienst zurückzukehren.
 
Seitdem ist Malakoff Mediziner auf der tengchaH 12, und auch, wenn ihm dort die aufsehenerregenden Spezies der 'Hospital Station' nicht mehr zugänglich sind, findet er das Leben aufregend genug. Außerdem würde er freiwillig weder seinen besten Freund Damon, noch seine Gesangspartnerin Voixnoir aufgeben.